Jury-Ergebnis Bildhauersymposium 2019

Sehr geehrte Bewerberinnen und Bewerber für die Teilnahme am Internationalen Bildhauersymposium 2019, 

herzlichen Dank für Ihre zahlreich eingereichten Bewerbungen zum 24. Internationalen Holzbildhauersymposium St. Blasien. Wir haben uns über den überwältigenden Zuspruch von Ihnen sehr gefreut und gleichfalls geehrt gefühlt, daß insgesamt 239 Künstler*innen aus 52 verschiedenen Ländern ihr Interesse an der Teilnahme zum Symposium bekundet haben. Aus einer unglaublichen Vielzahl an kreativen Ideen mussten 15 Teilnehmer*innen und einige Nachrückkandidaten ausgewählt werden. Dieses Rekordergebnis stellte die Jury vor die nicht ganz leichte Aufgabe, mit der endgültigen Auswahl einen aussagekräftigen Querschnitt zeitgenössischer Kunst darzustellen. Die einjurierten Teilnehmer*innen und Nachrücker werden in der Folge namentlich aufgeführt. Sollten Sie Ihren Namen dieses Mal nicht auf der Liste finden, so hat dies nichts mit der Qualität oder der Originalität Ihres eingereichten Projektvorschlags zu tun. Es tut uns Leid, dass Sie in diesem Jahr nicht berücksichtigt worden sind. Wir hoffen auf Ihre Bewerbung im nächsten Jahr, denn zum 25-jährigen Jubiläumssymposium werden wir versuchen noch mehr Teilnehmer*innen in den Hochschwarzwald einladen zu können.

Dear artists, 

Thank you very much for your application to the 24th International Wood Sculpting Symposium St. Blasien. We feel honored, that artists from 52 different Countries around the globe have sent their application. Out of an unbelievable variety of creative ideas, it was necessary to select 15 participants and 5 followers. There have been 239 applications and the jury had a difficult job to proof and choose what works can be the put together to show a multiple choice of different ideas in contemporary art. Below you can find the registered participants and the followers. If you are not on the list, please believe that this has nothing to do with the quality or originality of your submitted project proposal. We are sorry that you have not been considered this year. We hope for your application next year, because we will be able to invite more participants to the 25th anniversary Symposium 2020.

Nationality

First  name

Last name

Address

Projekt-Title

Status

ESP Álex Ara Barcelona BALANCE Nominated
SYR Aktham Abdulhamid Madrid LIGHT BEAM Nominated
IRN Amin Balaghi Inalou Shiraz STATUE OF ANAHITA is in the third millenium Nominated
GER Josef Briechle Waldshut-Tiengen DER WÄLDER Nominated
ITA Michelina Consalvo Capurso (Bari) IL SONNO DELLA CRISALIDE Nominated
GER Maximilian Fliessbach gen. Marsilius Bichl-Benediktbeuren HAGIA SOPHIA"- Monstranz Nominated
GER Judith Franke Wurzbach MACHS AUF DEINE ART Nominated
SUI Karin Hofer Dürnten SITZENDER auf Kubus Nominated
EGY Mariam Radwan Cairo Ancient Egyptian harp Nominated
GER Eberhard Rieber Jestetten SCHLEICHENDE GEFAHR Nominated
ARG Fabian Rucco Rosario ohne Titel Nominated
GER Christel Andrea Steier Bernau im Schwarzwald vom selben URSPRUNG Nominated
GER Michael Steigerwald Steinach/Baden ZANGENBINDUNG Nominated
GER Michael Weick Backnang AKTENTASCHE Nominated
BUL Kristina Yosifova-Gschaider Sofia INVISIBLE LIFE OF THE SPRING Nominated
SWE Ebba Radke Bischofheim a. d. Rhön LOOPS Substitute
GER Volker Sesselmann Steinach DER SAXOPHONIST Substitute
ITA Maurizio Perron Sauze d´Oulx (Turin) FILTER Substitute
BUL Agnessa Ivanova Petrova Sofia STELE mit 2 Gesichtern Substitute
IRN Bahman Chegeni Alborz-Karaj ohne Titel Substitute
GER Bernhard Huber Waldshut-Tiengen TRENNUNG Substitute
GER Peter Helmstetter Abenberg FÜNF KUBEN Substitute